Fernbehandlungen

Bioresonanz - bequem von zu Hause aus

 

Die Bioresonanz Therapie ist als Fernbehandlung möglich. Mit einer Fernbehandlung  unterstützen wir Sie, erst recht in einer Zeit, in der ein intaktes Immunsystem von großer Bedeutung ist.

 

Aktuell besonders wichtig:

  •  Immunsystem stärken, insbesondere Lungen, Darm und Leber
  •  Heuschnupfen lindern
  •  Allergiebereitschaft herabsenken (auch bei Nahrungsmitteln, Hausstaub etc.)
  •  Stoffwechselbelastungen reduzieren (z.B. Übersäuerung, Toxineinlagerungen)
  •  Störungen im Nährstoffhaushalt ausgleichen
  •  u.v.m.

Wie funktioniert das? Ganz einfach:

Benötigt werden lediglich zwei Tropfen Blut aus Ihrer Fingerkuppe.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und lassen Ihnen danach ein kleines Abnahmeset zukommen.

Damit können Sie ganz bequem und einfach 2 Blutstropfen gewinnen und uns kontaktlos in den Briefkasten werfen.

 

So läuft Ihre Fernbehandlung ab:

Als Basis für die Behandlung dient ein telefonisches Anamnesegespräch. Der individuell erstellte Therapieablauf wird  am Gerät eingestellt und läuft dann für Sie individuell und zu einem vorab mit Ihnen vereinbarten Zeitraum von ca. 45 Minuten.  Das Bioresonanzgerät ist in dieser Zeit ausschließlich für Sie programmiert.

 

Ein Tupfer mit einem Blutstropfen wird in das Eingangsmodul eingelegt, der 2. Tupfer auf dem Ausgangsmodul. Somit behandeln wir Sie mit Ihrem Blut über das Quantenfeld individuell und wirkungsvoll.

Möglich ist diese Behandlung aus der „Ferne“ sowohl durch die Nutzung

des Verschränkungsprinzips (ab Minute 38) als auch durch die elektromagnetischen

Gesetzmäßigkeiten der Wellenfunktionen. 

Clusteranalytik - intelligente Diagnose und maßgeschneiderte Therapie

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Neigen Sie zu Erkältungen? Fühlen Sie sich erschöpft, schlaflos, gereizt? Sind Sie ängstlich, unruhig, depressiv, schmerzgeplagt? Achtung: Symptome sind jedoch keine Ursachen. Auf der Suche nach der Ursache kann die Clusteranalytik wertvolle Dienste leisten.

 

Die Clusteranalyse ist eine ganzheitliche Diagnose. Sie hat ihre Wurzeln in der Spagyrik und ist eine alternative Heilmethode, die altes Wissen mit moderner Technologie verbindet.

 

Sie wird mit Hilfe eines patentierten Kristallisationsverfahrens aus Körpersubstanzen wie Blut, Speichel, Urin und Stuhl hergestellt und stellt ein umfassendes Bild der Wechselwirkungen in Ihrem Körper einschließlich Ihrer emotionalen Belastungen dar.

 

Sie erfahren in dieser Analyse die vernetzten Zusammenhänge und die Ursachen Ihrer aktuellen Stoffwechsel- und Regulationsschwächen. Das können zum Beispiel Zahnherde, chronische Infekte, Toxine und berufliche sowie private Belastungen sein. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird Ihre individuelle Therapie bestimmt, die Ihre Selbstheilungskräfte wirksam aktiviert und Ihre Beschwerden ursächlich behandelt. 

 

Gerade diese Belastungen sind es, die das Immunsystem empfindlich stören. Und daher ist es jetzt wichtig, das Immunsystem grundlegen und ursächlich zu unterstützen.

 

Die gemeinsame Besprechung der Analyseergebnisse sowie der empfohlenen Therapieschritte besprechen wir aus aktuellem Anlass gerne am Telefon.